Stand Montafon

Willkommen beim Gemeindeverband der Montafoner Gemeinden

Die zehn Montafoner Gemeinden Bartholomäberg, Gaschurn, Lorüns, St. Anton, St. Gallenkirch, Schruns, Silbertal, Stallehr, Tschagguns und Vandans arbeiten seit Jahrhunderten unter dem Dach des „Standes Montafon“ gemeindeübergreifend eng zusammen. Das Konstrukt aus drei eigenständigen Talschaftsverbänden (Stand Montafon, Stand Montafon Forstfonds und Abwasserverband Montafon) welche sich eine gemeinsame Verwaltung teilen, ist österreichweit einzigartig.

Aktuelle Nachrichten

22.05.2024

Klarinette

STELLENAUSSCHREIBUNG Klarinette

Die Musikschule Montafon ist die Aus- und Weiterbildungsstätte des Montafons. Mehr als 850 Kinder, Jugendliche und Erwachsene...weiterlesen

22.05.2024

Schlagzeug

STELLENAUSSCHREIBUNG Schlagwerk

Die Musikschule Montafon ist die Aus- und Weiterbildungsstätte des Montafons. Mehr als 850 Kinder, Jugendliche und Erwachsene...weiterlesen

21.05.2024

Der Klimamarkt in Ludesch ist ein Fest zum Mitmachen für die ganze Familie.

Klimamarkt - das Fest für Klima und Natur

Ludesch im Walgau lädt am Samstag, den 22. Juni 2024, zum "Klimamarkt" ein. Dieses Fest für Groß und Klein findet im Gemeindezentrum...weiterlesen

21.05.2024

Ökoprofit Zertifikate

Ökoprofit-Zertifikat für den Stand Montafon

Das Montafon arbeitet weiter daran, einer der nachhaltigsten Lebens- und Arbeitsräume der Alpen zu werden. Mit einem klaren...weiterlesen

weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen

Jassen im Museum

23.05.2024

Jassen im Museum

Ein Mal im Monat zu den Öffnungszeiten des Museums am Nachmittag, Eintritt freiwillige Spenden - für...

Handarbeitsrunde Bartholomäberg

23.05.2024

Strick-, Stick- und Häkelrunde im Museum Frühmesshaus

im Museum Frühmesshaus Bartholomäberg, 1 x im Monat. Handarbeiten liegt wieder im Trend! Deshalb laden...

Violine

23.05.2024

Klassenvorspiel Violine & Viola

Kulturbühne Schruns

Ein Abend voller Violin- und Viola-Klänge erwartet Sie, präsentiert von den talentierten Schülerinnen...

Symbolbild Offenes Singen Bartholomäberg

24.05.2024

Offenes Singen im Museum Frühmesshaus

Neue Stimmen und/oder Instrumente immer herzlich willkommen! Mit viel Schwung und frischem Elan singt...

Alle Veranstaltungen

Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie Einstellungen kann der Inhalt nicht angezeigt werden. Klicken sie hier um Ihre Einstellungen anzupassen.

Themen

10.01.2023

„Als Vorreiter will sich das Montafon künftig als Klima- und Energie-Modellregion international einen Namen machen“, sagt Standesrepräsentant Bürgermeister Jürgen Kuster

Sitzungstermine 2024 Stand Montafon und Forstfonds

Die Sitzungstermine der Standes- und Forstfondssitzungen für 2024 sind festgelegt: Dienstag, 16. Jänner 2024Dienstag, 6....weiterlesen

weitere Neuigkeiten

Stand Montafon to go - Mobile APP GEM2GO

  • Gem2Go ist die einzige mobile Bürgerservice App, welche alle Gemeinden Österreichs in einer Anwendung vereint. Informationen über alle Gemeinden in Österreich sind schnell, bequem und mit einem Fingerzeig abrufbar.
  • Nie mehr einen Termin übersehen: dank der integrierten Push-Funktion kann man sich zu sämtlichen Terminen erinnern lassen! Neue Informationen werden direkt auf das mobile Endgerät übermittelt.
  • Gem2Go ist auf den gängigsten Plattformen verfügbar. So dürfen sich iOS, Android und Windows-Benutzer über idealen mobilen Bürgerservice freuen!

Weitere Informationen

Die zehn Mitgliedsgemeinden

Die zehn Montafoner Gemeinden Bartholomäberg, Gaschurn, Lorüns, St. Anton, St. Gallenkirch, Schruns, Silbertal, Stallehr, Tschagguns und Vandans arbeiten seit Jahrhunderten unter dem Dach des „Standes Montafon“ gemeindeübergreifend eng zusammen. Als Regionalmanagement des Tales übernimmt der Stand Montafon vielfältige Aufgaben in den Bereichen Bildung & Soziales, Kultur & Wissenschaft, Mobilität & Verkehr, Natur & Umwelt, Raum & Region und Wirtschaft & Tourismus.

Das Konstrukt aus drei eigenständigen Talschaftsverbänden (Stand Montafon, Stand Montafon Forstfonds und Abwasserverband Montafon) welche sich eine gemeinsame Verwaltung teilen, ist österreichweit einzigartig.